Lassen sie uns über die MA 35 sprechen, Herr Wiederkehr! - Offener Brief

Migrants in Vienna bittet den zuständigen Stadtrat zum Dialog
 Tarih: 18-09-2021 00:04:21   Güncelleme: 18-09-2021 00:17:21
Lassen sie uns über die MA 35 sprechen, Herr Wiederkehr! - Offener Brief

Guten Tag Herr Stadtrat Wiederkehr,

Mein Name ist Sigal Dvir und ich bin eine der Gründer:innen von „Migrants in Vienna“. Ich möchte Sie hiermit – stellvertretend für unseren Zusammenschluss – zu einem Gespräch über die Ihnen unterstehende MA 35 einladen.

Bei „Migrants in Vienna“ handelt es sich um eine bunte, nicht-parteipolitische Mischung aus bürokratie-geplagten Österreicher:innen mit ausländischen Ehepartner:innen, Drittstaatangehörigen, EU-Bürger: innen, internationalen Studierenden und aufmerksamen Wiener: innen, die die Magistratsabteilung 35 als – verzeihen Sie das drastische Wort – Schandfleck der Stadt Wien wahrnehmen.

Bei einer Kundgebung am Platz der Menschenrechte vergangenen Samstag, verschafften sich viele von ihnen Gehör.

Die Berichterstattung darüber dürfte Ihnen nicht entgangen sein.

Mittlerweile ist die Facebookgruppe "Demonstration MA 35" zu einer Plattform geworden, die Austausch und emotionale Unterstützung bietet.

Heute umfasst die Gruppe ca. 1800 Mitglieder, was ein weiteres Zeichen dafür ist, dass der Leidensdruck unter den Betroffenen groß ist.

Ihre bisherigen Ankündigungen eines neu organisierten Servicecenters und der Einstellung von wenigen, zusätzlichen Mitarbeitern scheint uns nicht genug.

Solange die Behörde nicht digitalisiert wird, das Verhältnis von Sachbearbeiter:innen zu Referent:innen und viele andere Dinge nicht überdacht werden, wird es weiter zu Papierstau und rechtlichen Fehlentscheidungen bei Einwanderungsanträgen kommen.

Ich bringe an dieser Stelle unsere Forderungen noch einmal auf den Punkt:

• Die Anerkennung des Handlungsbedarfs und die Bereitschaft, eine nicht funktionierende Behörde wie die MA 35 von Grund auf zu reformieren

• Eine Erhöhung des Budgets, um mehr und gut ausgebildete Referent:innen einstellen zu können

• Die Digitalisierung der Verfahren und der gesamten Behörde

• Die transparente, effiziente und service-orientierte Bearbeitung von Anträgen

• Sensibilisierungstrainings für Angestellte der MA 35

Ich freue mich sehr, dass sich die Protestbewegung institutionalisiert hat und die Dringlichkeit des Handlungsbedarfes überdeutlich geworden ist.

Ich bin mir sicher, dass auch Sie Interesse haben, die MA 35 zu einer funktionierenden Behörde umzugestalten.

Wir haben wichtige Einsichten über die Arbeitsweise der MA 35, die wir gerne mit Ihnen in einem Gespräch teilen wollen.

Ich würde Sie deshalb um Kontaktaufnahme und einen Terminvorschlag bitten.

Hochachtungsvoll,

Sigal Dvir

© Foto: DerVirgül 

Etiketler
  YORUMLAR 0 Yorum YORUM YAP
Bu Haber'e ilk yorum yapan siz olun.
  FACEBOOK YORUM
Yorum
  DİĞER Deutsch Haberleri
HABER ARŞİVİ
Tüm Anketler
Web sitemize nasıl ulaştınız?
BİZİ TAKİP EDİN
  • YUKARI